Auslandspraktikum

Auslandspraktikum

Beschreibung

Ein Praktikum im Ausland zu machen, bedeutet, in die Arbeitswelt hinein zu schnuppern, die Arbeits- und Lebensgewohnheiten eines anderen Landes kennenzulernen und die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern. Am sinnvollsten und unkompliziertesten ist das während oder nach Berufsausbildung oder Studium, weil du dann berufsbezogen einsetzbar bist. Als Schulabsolvent/-in ist es schwieriger, einen Praktikumsplatz im Ausland zu bekommen. Eine sinnvolle Alternative können Workcamps oder Freiwilligendienste sein. Mehr Informationen zum Auslandspraktikum findest du in der Broschüre „Dein Weg ins Auslandspraktikum“.

Voraussetzungen

  • Alter: i. d. R. ab 18
  • Sprachkenntnisse: Kenntnisse der Arbeitssprache des Unternehmens
  • Fachwissen
  • Für Praktika für Auszubildende: Der Ausbildungsbetrieb und die Berufsschule müssen dem Auslandsaufenthalt zustimmen.

Dauer

2 Wochen bis 12 Monate

Bewerbung

FÜR AUSZUBILDENDE UND JUNGE BERUFSTÄTIGE
Du musst deinen Auslandsaufenthalt mit deinem Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule abstimmen. Falls du dabei Unterstützung benötigst, kannst du dich bei Berufsbildung ohne Grenzen und Mein Auslandspraktikum beraten lassen.

FÜR STUDIERENDE
Wende dich an das International Office deiner Hochschule.

Kosten

FÜR AUSZUBILDENDE UND JUNGE BERUFSTÄTIGE
Du erhältst:

  • In der Ausbildung wird die Ausbildungsvergütung vom Arbeitgeber weitergezahlt.
  • Sozialversicherung

Du musst selbst finanzieren:

  • Reisekosten

Es gibt Fördermöglichkeiten für Praktika während der Ausbildung. Wende dich an Berufsbildung ohne Grenzen oder Mein Auslandspraktikum.

FÜR STUDIERENDE
Praktika im Ausland sind oft unbezahlt und können daher recht kostspielig werden. Daher solltest du dich zunächst fragen, warum du ein Praktikum im Ausland machen willst, und ob du die finanziellen Mittel dafür hast. Für Studierende gibt es Fördermöglichkeiten. Wende dich dazu am besten an das International Office an deiner Hochschule.

Länder

Die folgenden Länder bieten sich grundsätzlich für Auslandspraktikum an:

Lass dich beraten
Organisationen