Freiwilligendienst IJFD

Freiwilligendienst IJFD

Beschreibung

Beim IJFD kannst du weltweit in einem gemeinnützigen Projekt im sozialen, ökologischen, kulturellen, sportlichen oder im Bildungsbereich, in der Friedens- und Versöhnungsarbeit sowie Demokratieförderung arbeiten.

Voraussetzungen

  • Alter: 18 bis 26 Jahre (teilweise schon ab Vollendung der Vollzeitschulpflicht mit 15 bzw. 16 Jahren)
  • Sprachkenntnisse: keine elementaren Sprachkenntnisse erforderlich
Dauer

6 bis 18 Monate

Bewerbung

Bewirb dich bei einer anerkannten Entsendeorganisation in Deutschland. Projekte und Entsendeorganisationen findest du auf www.ijfd-info.de. Kurzfristige Angebote findest du im Last Minute Markt von Eurodesk Deutschland.

Kosten

Der IJFD wird seit 2011 vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert. IJFD arbeitet mit Festbeträgen, sodass die Eigenanteile stark von Zielland und Projekt abhängen.

Du erhältst:

  • Unterkunft & Verpflegung (je nach Einsatzstelle)
  • Versicherungen
  • Taschengeld
  • Erstattung der Reisekosten (je nach Einsatzstelle)
  • Kindergeld (wer kindergeldberechtigt ist)
  • Begleitseminare (25 Tage bei 12-monatigem Aufenthalt)

Du musst selbst finanzieren:

  • Die meisten Entsendeorganisationen bitten die Freiwilligen, sich an den Kosten des Freiwilligeneinsatzes zu beteiligen, zum Beispiel durch den Aufbau eines Unterstützungskreises.

Länder

Die folgenden Länder bieten sich grundsätzlich für Freiwilligendienst IJFD an:

Lass dich beraten
Organisationen